Sie wollen Fahrlehrer/in werden ?

Nun, wenn Sie engagiert sind und sich immer an Ihre eigene Ausbildung erinnern, dann sind Sie hier richtig!  Fahrlehrer ist kein Beruf, sondern Berufung! 

Und noch heute habe ich großen Spaß an der Arbeit. Sie hält einfach jung. Feierabend ist ein Fremdwort. Reich werden ist ein Traum. Menschen das sichere Fahren beibringen ist das Ziel und die Erfüllung. 
 

Da in der theoretischen Ausbildung für Fahrlehranwärter leider kein Theorie- und Praxisunterricht ausreichend geübt werden kann, helfe ich Ihnen gerne. Mit meiner reichen Erfahrung, meiner Sachkunde, dem Wissen und der Praxis von nun über 40 Jahren Fahrlehrerleben.

Der Fahrlehrerberuf in Deutschland ist leider überaltert. Das Durchschnittsalter beträgt fast 50 Jahre.


Helfen Sie mit, das zu ändern! Trauen Sie sich!